12.12.2016

Adventsfeier

Gemütliches Beisammensein der SPD in der Mehrzweckhalle

Die SPD Vellmar hatte zur Adventsfeier am 11. Dezember in den Gesellschaftsraum der Mehrzweckhalle Frommershausen eingeladen. Der Mehrzweckraum war bis auf den letzten Platz besetzt. Der Ortsvereinsvorsitzende Walter Brück konnte über 80 Gäste begrüßen.

Walter Brück begrüßte besonders Pfarrerin Grimsel und Pfarrer Peters. Weiterhin begrüßte er den ehemaligen Bürgermeister Kurt Stückrath mit Gattin und Bürgermeister Ludewig, die ehemaligen Stadtverordnetenvorsteher Roland Benedikt mit Gattin, Peter Burgemeister mit Gattin und Gerald Herber. In seiner kurzen Begrüßungsrede wies Walter Brück darauf hin, dieser vorweihnachtliche Nachmittag keinen Anlass für politische Äußerungen bildet.

Dafür sei der Neujahrsempfang am 29. Januar 2017 der geeignete Termin, so Walter Brück. Dieser Adventnachmittag soll zur Ruhe und Besinnlichkeit während der teilweise anstrengenden Vorweihnachtzeit dienen. Pfarrerin Grimsel las die Geschichte über die Auswahl des richtigen Weihnachtbaums von Hans Dieter Hüsch vor. Pfarrer Peters erinnerte an das vergangene Jahr, das uns mit der Vielzahl Flüchtlingen vor eine große Herausforderung stellte. Während die Weihnachtsfeier im Rosengarten im letzten Jahr noch "ungewohnt" und für viele etwas neues war, war die Weihnachtsfeier dieses Jahres auch in der Gemeinschaftsunterkunft schon ein "gewohntes" - ein schöner Moment. Heute sind das Leben und der Umgang mit den Flüchtlingen eine Leichtigkeit für uns. Das zeigt uns, dass anscheinend schwierige Aufgaben lösbar werden, wenn man sie annimmt. Zum Abschluss gab Pfarrer Peters ein „Männer-Rezept“ zum Nachbacken, bei dem eine Flasche Schottischer Whiskey der wichtigste Bestanteil ist, zum Besten.

Zum Schluss des offiziellen Teils des Adventnachmittags wünschte Walter Brück den Gästen eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2017. Er eröffnete das umfangreiche Kuchen- und Tortenbüfett, das die fleißigen SPD-Frauen gebacken hatten.