15.08.2017

Fraktion besucht die Stadtbücherei

Modernes und freundliches Ambiente für die Leserinnen und Leser

Mitglieder der SPD-Fraktion besuchten am Montag, dem 14. August 2017, die Stadtbücherei Vellmar.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei, Frau Gerth und Frau Bikic, begrüßten die SPD-Fraktionsmitglieder und informierten über die Arbeit und das Angebot in der Stadtbücherei. In der Stadtbücherei arbeiten fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Stadtbücherei umfasst fast 21.000 Medien - 17.139 Bücher und 2.883 digitale Medien. Finanziert wird die Stadtbücherei durch die Stadt Vellmar und durch Landesmittel.

Die Ausleihe-Frequenz ist recht hoch. Durchschnittlich werden 8.000 Medien (Bücher und digitale Medien) pro Monat verliehen. Die Stadtbücherei hat 3.000 Kunden, davon ca. 1.200 aktive Leserinnen und Leser. Die Jahresgebühr beträgt 10,-- Euro. Die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei sind besonders Kinder bis zum 10. Schuljahr und ältere Erwachsene. Es fehlen die jungen Erwachsenen und die Berufstätigen.

 

Besonders für den Urlaub und vor den Ferien sind Bücher und auch Hörbücher gefragt. Darüber hinaus gibt es die Aktion „Wünsch dir ein Buch“, die sehr beliebt ist. Hierbei können die Nutzerinnen und Nutzer Vorschläge für weitere Neuanschaffungen unterbreiten. Der Bestand der Medien wird regelmäßig erweitert. Weiterhin gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Ahnatal-Schule. In diesem Zusammenhang veranstaltet die Stadtbücherei mitunter Klassenführungen.

Neben den regulären Öffnungszeiten besteht die Alternative des OnlineVerbunds Hessen. Die Stadtbücherei Vellmar ist Mitglied im OnleiheVerbund Hessen. Hier können sich die Kunden der Stadtbücherei digitale Medien wie Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften, Hörbücher, Musik und Filme ausleihen.

 

Abschließend danke der SPD-Fraktionsvorsitzende Walter Brück den Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei für ihre interessanten Ausführungen und Informationen.